PD Dr. med. Robert Kromer, FEBO

PD Dr. med. Robert Kromer, FEBO

 

Berufliche Werdegang

  • 01.01.2014 - 30.06.2016 Augenklinik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Prof. Richard / Prof. Klemm) Assistenzarzt Qalitätsmanagementbeauftragter (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001)
  • 01.07.2016 - 31.12.2016 Augenklinik, Medizinische Hochschule Hannover (Prof. Framme) Assistenzarzt
  • seit 01.01.2017 Augenklinik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Prof. Spitzer) Facharzt und Fellow of the European Board of Ophthalmology seit 04.09.2019 Funktionsoberarzt seit 07.09.2019
    • Leiter des ophthalmologischen Studienarms der Hamburg City Health Study
    • Leiter der Spezialsprechstunde für Kurzsichtigkeit (Myopie)
    • Mitglied der Sektion Glaukom der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft
    • Mitglied des International Myopia Institute

Klinische / wissenschaftliche Schwerpunkte: Netzhaut- und Katarakt-Chirurgie

Berufliche Erfahrungen (Auswahl)

  • Mai-Juni 2012 Universitätsaugenklinik Leipzig - Forschungslabor Experimentelles Forschungsprojekt „Aktivierung endogener Retroviren in humanen RPE-Zellen“ (Leitung: Prof. A. Bringmann)
  • Februar-März 2013 Observership im Moorfields Eye Hospital London
  • Oktober 2019 Observership im Singapore National Eye Centre 

Universitäre Ausbildung

  • WS 2007/08 - WS 2011/12 Universität Heidelberg, Fakultät Mannheim Humanmedizin (1. - 10. Semester)
  • SS 2012 - WS 2013/14 Universität Leipzig Humanmedizin (Praktisches Jahr) 2. Ärztlichen Prüfung im Dezember 2013
  • WS 2017/18 - WS 2018/19 Frankfurt School of Finance & Management Master of Business Administration in International Healthcare Management Abschluss April 2019, Best Thesis Award